Sie sind hier: Start > Für Mitglieder > Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Immer deutlicher wurde in den vergangenen Jahren, dass nur durch eine fundierte Aus- und Weiterbildung mehr Sicherheit im Umgang mit Schädlingsbekämpfungsmitteln gewährleistet werden kann. Denn unsachgemässe Anwendung bedeutet Verantwortungslosigkeit gegenüber Mensch und Umwelt.

Deshalb ist der Deutsche Schädlingsbekämpfer-Verband mit der Aus- und Weiterbildung seiner Mitglieder über die Forderungen des Gesetzgebers hinausgegangen und stellt hohe Anforderungen. Für uns endet das Lernen nicht nach der dreijährigen Ausbildung in den Betrieben und an der Berufsschule. Wir fordern von unseren Mitgliedern eine ständige Weiterbildung.

Die DEULA Rheinland in Kempen - eine der Ausbildungsstätten des Deutschen Schädlingsbekämpfer-Verbandes, bietet dank ihrer modernen, wegweisenden Einrichtungen, Lehrinhalte und Dozenten optimale Voraussetzungen zur Realisierung unserer gemeinsamen Ziele. So wird für den Anwender und deren Kunden eine solide, fundierte und sichere Basis geschaffen. Hier findet nicht nur überbetriebliche Ausbildung statt, sondern auch Weiterbildung in den verschiedensten Bereichen der Schädlingsbekämpfung. Weiterhin wird in den Landesverbänden bei deren Sitzungen jeweils auch ein Weiterbildungsprogramm für Techniker und Betriebsleiter angeboten.

Wir freuen uns an dieser Stelle mitteilen zu können, dass wir mit dem VFÖS e.V. eine Kooperationsvereinbarung für die Fort- und Weiterbildung zum gegenseitigen Nutzen und für eine starke Branche getroffen haben. Sämtliche Lehrgänge können von allen Mitglieder zu den selben Konditionen besucht werden und umgekehrt. Dazu bewerben wir gegenseitig die Veranstaltungen. Die aktuellen Veranstaltungen des VFÖS e.V. finden Sie hier: VFÖS-Seminare